Pro Loco Spormaggiore APS

Altopiano della Paganella

appuntamenti

ESTATE/SUMMER 2019

MALGA SPORA

TEMPORANEAMENTE CHIUSA

 TEMPORARILY CLOSED

Malga SporaCausa inagibilità del sentiero per la tempesta Vaia / because of no practicability of the pathway after the Vaia Storm

TESSERAMENTO 2019 APERTO

tessera socio pro loco 2019 fronteTanti vantaggi per te...

logo proloco SpormaggiorePro Loco
Spormaggiore APS

piazza Fiera 1, 38010
Spormaggiore

P.IVA  01489570224
CF 98002170227
COD.CONTATTO: KRRH6B9

Tel. 0461 653637
Cel. +39 389 6287484

E-mail: info@prolocospormaggiore.tn.it

IBAN :
IT46H0813935520000001101174

 

FELSEN: Sasedei
HÖHE: 600 m
BEFESTIGUNG: geklebte Bohrhaken aus Edelstahl
LÄNGE DER PARCOURS: 15 m
ANZAHL PARCOURS: 10
SCHWIERIGKEITSGRAD: von 5 bis 6c. Vorwiegend 5c
AUFSTIEG: 10 Minuten
KLETTERTRAINER: Bergführer Danilo Cavosi, Bergführerin Simone Elmi

 

Die Sasedei, kleine Felsen, die von irgendeinem Kobold im Wald verstreut wurden, waren bis vor einigen Jahren noch mit wundervollem Efeu bedeckt. Vor kurzem wurden sie für das Klettern ausgerüstet und hergerichtet.
Dieser Fels, nur wenige Meter von den Überresten des Castel Belfort entfernt, hat alle Eigenschaften für einen Ort zum Klettern für Anfänger und ist gleichzeitig ein schöner Balkon über den wunderbaren Wäldern der Brentagruppe.Falesia "I Sasedei"

Einfach zu erreichen, entlang eines Wegs, der am Fuße der Wand endet. Ein Idealer Ort für alle, die sich nicht allzu sehr anstrengen möchten, die Freunde des erholsamen Kletterns mit einigen fordernden Elementen. Eine graue Kalksteinwand, um die Geheimnisse der Bewegung zu erlernen, die Grundlagen der Technik, jedoch ohne zu übertreiben!
Die Wiese, die Tische und Bänke am Fuß der Wand laden ein zu üppigen Mahlzeiten mit Freunden, dort kann die ganze Familie einige "Seillängen" absolvieren und - warum nicht - auch grillen.

 

Die Wand ist nicht sehr hoch, sie erreicht höchsten 15-20 Meter Höhe. Sie sollte vorzugsweise im Sommer oder an den Nachmittagen der Zwischensaison genutzt werden, wenn sie von der Sonne beschienen wird, und nicht nach schweren Niederschlägen.

 

.......und dann, wenn Sie der Wand den Rücken kehren, sanfte Abhänge, nicht endende Wälder, die das Herz der Brentagruppe bedecken. Wie in allen Berggegenden, die etwas auf sich halten, erzählt die Legende, dass die wenigen noch vorhandenen Bären genau hier herumstreifen, in diesem Labyrinth aus Blättern, Lärchen und Tannen! Sie müssen es selbst sehen, um es zu glauben. Wenn Sie einem seltsamen menschlichen Wesen oder einem Tier begegnen, nur keine Angst: vier gekonnte Sprünge auf den Felsen der Sasedei und Sie sind vor allem sicher - nur nicht vor sich selbst!

 

Zustieg: Vom Ort Spormaggiore aus entlang der Landstraße bis rechts ein Parkplatz nach einem frei stehenden Haus erscheint. Dort parken und den Wegweisern "Palestra di Roccia" folgen, durch die Sie nach ungefähr 10 Minuten bei leichter Steigung zu den Sasedei gelangen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Verband  A.S.D LIBERAMENTE
Tenaglia Claudio Mobile. 3287498430

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Web Traffic:
  • Today 458
  • |
  • Total 532746